Wo sich nicht überall Bilder im Internet wiederfinden lassen

Beim surfen bei YouTube bin ich auf den Beitrag „Geklaute Bilder im Internet finden – Google Bilder Suche“ gestoßen. Denke noch so bei mir: Okay – probier ich einfach mal aus. Per Zufall hatte ich ja schon das ein oder andere Bild von mir an verschiedenen Stellen wiedergefunden gehabt. Also einfach mal das ein oder andere Bild mal von meinen Berichten zu den internationalen württembergischen Meisterschaften im Damen-Tennis um den Stuttgarter Stadtpokal durch diese Google-Bilder-Suche durchgjagt. (Einfach Link aufrufen und auf das Kamerasymbol klicken, danach z.B. die URL zu einem zu suchenden Bild eingeben). Klasse an der Suche ist dann noch die Ausgabe von ähnlichen Bildern am Ende der Seite.

Unter anderem bin ich auf Anhieb (wirklich keine 10 min. investiert) bei meinen Bildern aus der Vorrunde fündig geworden. Da gibt es eine Seite hot4tennis.com – die zwar offline zu sein scheint, aber halt noch fremde Bilder gebunkert hat.
Liebe Jungs von hot4tennis.com – wenn Ihr schon fremde Bilder übernehmt, dann bitte richtig. Die Namen passen definitiv nicht zu den Damen auf den Bildern. Nett aber, dass Ihr mein Wasserzeichen drin gelassen habt. Jetzt wäre natürlich noch ein Backlink nett gewesen und das I-Tüpfelchen oben drauf – einfach mal fragen.

Links möchte ich keine setzen, um nicht noch zus. für so jemanden „Werbung“ zu machen:

  • http://hot4tennis.com/wp-content/hot4tennis.com-gallery/823/tena-lukas2.jpg
  • http://hot4tennis.com/wp-content/hot4tennis.com-gallery/823/tena-lukas315.jpg
  • http://hot4tennis.com/wp-content/hot4tennis.com-gallery/823/tena-lukas315.jpg
  • http://hot4tennis.com/wp-content/hot4tennis.com-gallery/823/tena-lukas30.jpg
  • http://hot4tennis.com/wp-content/hot4tennis.com-gallery/823/tena-lukas49.jpg