Des einen Freud – des anderen Leid…

Die Schlagzeile: „Laura Siegemund schafft die Qualifikation und erreicht das Hauptfeld.

Erst mal herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg. Ich drücke Dir die Daumen – ein super Teilerfolg, der sich hoffentlich noch weiter fortsetzt.

Für den TC Blau-Weiss Vaihingen/Rohr hingegen schade. Natürlich hätten wir die Finalistin im Einzel von 2013 und die Finalistin im Doppelvon 2014 auch wieder bei den 31. Internationalen Würrtembergische Damen-Tennis-Meisterschaften um den Stuttgarter Stadtpokal 2015 gesehen. (Wer hat sich nur diesen Promo-Namen ausgedacht…)

Am Sonntag geht es um 16:00 mit dem Sign-In für die Qualifikation los. Montag starten dann die ersten Spiele. Die aktuelle Meldeliste und die Paarungen sind tagesaktuell auf den ITF-Seiten zum Turnier Stadtpokal 2015 ersichtlich.

Des einen Freud – des anderen Leid.