Tag 6 der 32. Int. Württembergische Damen-Tennis-Meisterschaften um den Stuttgarter Stadtpokal

Die ganze Woche hatten die Zusschauer Glück mit dem Wetter. Am Samstag hingegen starteten die Wettkämpfe im Regen und mussten dann bereits beim Einspielen der ersten Begegnung ausgesetzt werden. Nach der „Regenpause“ konnten dann die Matches beginnen – auch wenn dies dann was „echte harte“ Tennis-Fans war. Eisiger Wind und keine Sonne – das kostete den Veranstalter und die Spielerinnen doch einige Zuschauer.

2016_07_02_3569

Im ersten Einzel-Halbfinale standen sich Anna Zaja und Lina Gjorcheska gegenüber, welches Lina mit 4-6 2-6 für sich entscheiden konnte.

2016_07_02_3611 2016_07_02_3589

Das zweite Einzel-Halbfinale bestritten Patty Schnyder und Dalila Jakupovic (5-7 1-6).

2016_07_02_3735 2016_07_02_3824

Zusätzlich wurdem am Samtag bereits das Finale im Doppel gespielt. Hier traten Lina Gjorcheska mit Florencia Molinero gegen Aminat Kushkhova und Diana Sumova an. Ein spannendes Finalmatch über drei Sätze (1-6 6-1 10-7).

2016_07_02_38942016_07_02_3902

Natürlich darf auch ein Gruppenbild der Siegerinnen nicht fehlen.

Siegerinnen Doppel Int. Württembergische Damen-Tennis-Meistersc2016_07_02_40062016_07_02_3989

Weitere Impressionen…

2016_07_02_36752016_07_02_3848 2016_07_02_34082016_07_02_3737 2016_07_02_37252016_07_02_3429   2016_07_02_35212016_07_02_38702016_07_02_39202016_07_02_39292016_07_02_3914 2016_07_02_38962016_07_02_3852 2016_07_02_40372016_07_02_40192016_07_02_3962