Finale bei den 33. Int. Wuertt. Damen-Tennis-Meisterschaften um den Stuttgarter Stadtpokal 2017

Sonntag – letzter Spieltag. Im Finale trat Bernarda Pera (USA) gegen Anna Zaja (GER) an und konnte sich mit 6-4 6-4 durchsetzen und den Titel fuer sich sichern. Im Doppelfinale spielte dann abermals Anna Zaja (GER) mit Laura Schaeder (GER) gegen Kseniia Bekker (RUS) und Racula Georgina Serban (ROU). Das Finale war dann doch zu kraeftezehrend und das deutsche Doppel unterlag mit 3-6 7-5 [5-10].

Gratulation!

Weitere Impressionen vom letzten Spieltag. Und wichtig – nach dem Turnier ist vor dem Turnier.

„Finale bei den 33. Int. Wuertt. Damen-Tennis-Meisterschaften um den Stuttgarter Stadtpokal 2017“ weiterlesen

Halbfinale bei den 33. Int. Wuertt. Damen-Tennis-Meisterschaften um den Stuttgarter Stadtpokal 2017

In den Halbfinalmatches im Einzel standen sich Anna Zaja (GER) und Julia Grabher (AUT), so wie Eri Hozumi (JPN) und Bernarda Pera (USA) gegenber. Das ein erste Doppel-Halbfinale wurde bereits Freitag ausgespielt. Hier standen sich Kseniia Bekker (RUS) mit Raluca Georgina Serban (ROU) und Justyna Jegiolka (POL) mit Chiara Scholl (USA) bereits gegenueber. Bekker/Serban konnten dieses Match mit 6-2 7-5 fuer sich entscheiden.

Anna Zaja (GER) konnte sich gegen Julia Grabher (AUT) mit 6-4 6-3 durchsetzen und zog somit in das Einzelfinale ein. Hier wird Sie am Sonntag auf Bernarda Pera (USA) treffen.

Das zweite Einzelhalbfinale entschied Bernarda Pera (USA) fuer sich. Sie bezwang die Japanerin suveraen mit 6-4 6-0.

Das letzte Doppelhalbfinale war schon so etwas wie ein Treffen unter Freundinnen. „Halbfinale bei den 33. Int. Wuertt. Damen-Tennis-Meisterschaften um den Stuttgarter Stadtpokal 2017“ weiterlesen

Tag 5 der 33. Int. Wuertt. Damen-Tennis-Meisterschaften um den Stuttgarter Stadtpokal 2017

Die Leistungsdichte rueckt immer staerker zusammen. Das Match Julia Grabher (AUT) vs. Petra Krejsova (CZE) ging ueber 3 Stunden. Keine wollte auch nur einen Punkt abgeben.

Auch die heutigen Spiele versprechen Spannung und tolles Tennis. Anna Zaja (GER) trifft im Einzel auf Julia Grabher (AUT), Eri Hozumi (JPN) auf Bernarda Pera (USA) und das Doppel bestreiten Laura Schaeder (GER) mit Anna Zaja (GER) gegen Anna Gabric (GER) und Carmen Schultheiss (GER).

Genug – einfach nur Bilder vom gestrigen Tag.

„Tag 5 der 33. Int. Wuertt. Damen-Tennis-Meisterschaften um den Stuttgarter Stadtpokal 2017“ weiterlesen

Autogrammstunde mit Laura Siegemund beim Stadtpokal 2017

Laura Siegemund – die diesjhrige Gewinnerin des Porsche Grand Prix – besucht am Finalsonntag den Stuttgarter Stadtpokal und gibt eine Autogrammstunde fuer Ihre Fans. Sie selbst nahm mehrfach an diesem Turnier teil und konnte u.a. 2013 sich den Titel sichern.

Wir freuen uns Sie wieder bei uns auf der Anlage begruessen zu duerfen.

Wann?
02.07.2017 von 13:15 bis 14:00

Wo?
Beim TC Blau-Weiss Vaihingen/Rohr im Rahmen des Stuttgarter Stadtpokals

Tag 1 der 33. Int. Wuertt. Damen-Tennis-Meisterschaften um den Stuttgarter Stadtpokal 2017

Heute fanden die ersten Qualifikationsspiele statt. Viele Spiele waren schnell beendet und somit der erste Tag auch zuegig vorbei. Dennoch ein kleiner Streifzug durch einige Matches.

Anastasia Kulikova (RUS) setzte sich gegen Paula Veyhle (GER) mit 6-1 6-1 durch.

Gabriela Horackova (CZE) bezwang Madeleine Boepple (GER) mit 6-1 6-0.

Natalie Proese (GER) setzte sich mit 6-3 6-1 gegen Selina Dal (GER) durch.

„Tag 1 der 33. Int. Wuertt. Damen-Tennis-Meisterschaften um den Stuttgarter Stadtpokal 2017“ weiterlesen

Save the date – Stadtpokal 2017

Zum 33. Mal findet das ITF Turnier mit dem offiziellen langen Namen „Internationale Wuerttembergische Damen-Tennis-Meisterschaten um den Stuttgarter Stadtpokal“ vom 26.06.2017 bis zum 02.07.2017 auf der Tennisanlage des TC Blau-Weiss Vaihingen-Rohr statt. Die Meldeliste sagt derzeit noch wenig aus – aber es laesst auf eine hochkartige hoffen. Derzeit reden wir hier von Teilnehmerinnen mit aus der Weltrangliste zw. 132 bis 276 fuer das Hauptfeld und das Qualifiying. Und auf den Nachrueckplaetzen finden sich viele Namen der letzten Jahre.

Seit spaetestens diesem Jahr ist Laura Siegemund als Gewinnerin des Porsche Grand Prix 2017 jedem Tennisfreund bekannt. Laura Siegemund gewann den Stadtpokal 2013 im Einzel und 2008, 2009 und 2013 im Doppel. Also ein Turnier fuer die Stars von morgen.

Save the date – 26.06.2017 bis zum 02.07.2017